Die Historie der Bäckerei & Konditorei Rößlhuber

Die Geschichte der Bäckerei Rößlhuber in Bergheim

Bergheim 1940

Karl Rößlhuber, der erste, war gelernter Bäckermeister und hatte 1940 die Möglichkeit, die Bäckerei in Bergheim zu pachten. Dieses Gebäude befand sich auf dem Platz, auf dem heute die Apotheke in Bergheim ihren Platz hat.

Bergheim 1975

Der heutige Senior Chef Karl Rößlhuber übernahm die Bäckerei 1975. Weil dieses Gebäude für die Produktion sowie für den Geschäftsverkauf nicht mehr geeignet war, kam schon sehr bald die Idee auf, eine neue Bäckerei mit gemütlichem Café und größerem Verkaufsgeschäft zu errichten. Dieser Bau wurde 1981 verwirklicht und befindet sich am heutigen Standort.

Familie Rösslhuber

Bergheim 2004 – Heute

2004 wurde die Backstube modernisiert und vergrößert.
30 Jahre nach Errichten der Bäckerei entschlossen wir uns, das Geschäft und Caféhaus wieder zu vergrößern und neu zu gestalten, um unseren Gästen und Kunden eine neue, attraktive und gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Karl Junior, Michael und Stefan sind schon von Anfang an mit großem Einsatz im Betrieb integriert und motiviert, den Betrieb in die dritte Generation zu bringen.

Auszeichnungen

Bäckerei Rößlhuber zu den Ursprüngen